Your browser is outdated!

To ensure you have the best experience and security possible, update your browser. Update now

×

Über mich

Ich habe in den letzten vier Jahren am OFFIS Forschungsinstitut für Informatik in Oldenburg gearbeitet und meine Kompetenzen in verschiedenen Bereichen erweitert. Durch meine Mitarbeit in verschiedenen EU-Forschungsprojekten habe ich Erfahrungen in PM-aktivitäten sammeln können. Diese fanden in einem interkulturellen Umfeld statt, der es mir ermöglicht hat, mich im zwischenmenschlichen Bereich signifikant weiterzuentwickeln. Außerdem konnte ich meine Schreib- und Präsentationsfähigkeiten während des Co-Authorings und der Präsentation von Projektleistungen und mehreren wissenschaftlichen Artikeln weiter verfeinern.

Auf der technischen Seite habe ich meine Erfahrung in der Java-Entwicklung und einigen Software-Technologien aus dem Java-Bereich vertiefen können. Durch verschiedene EMF-Projekte habe ich mich mit Eclipse-basierten Technologien vertraut machen können. Dabei handelte es sich unter anderem um ein EMF-basiertes Simulink-Modell und einen RDF-basierten Abfrage-Engine für EMF-Modelle sowie die Erweiterung von Eclipse-basierten industrie-Tools. Darüber hinaus habe ich mich intensiv mit der standardisierten Softwareintegration basierend auf der OSLC-Web-Technologie beschäftigt und dabei auch Kenntnisse im Bereich der Java-basierten Web-Entwicklung erworben.

Durch das Arbeiten an einer Toolchain, die den Datenabruf aus verschiedenen ALM Tools erleichtert, habe ich vertiefte Einblicke in verschiedene Technologien aus der Welt der Big Data wie RDF, SPARQL als Sprache und Protokoll, Apache Jena Framework und mehreren Open-Source TripleStore Lösungen bekommen. Um meine erworbenen Kompetenzen in einem industriellen Kontext anzuwenden und in persönlicher und professioneller Hinsicht wachsen zu können, bin ich mit der itemis AG in Kontakt getreten. In meiner Tätigkeit dort als IT-Berater arbeitete ich nach dem Scrum Richtlinien an einem Eclipse-basierten Produkt und ich habe ein Scrum-Training absolviert und eine Scrum Master / Professional Zertifizierung erhalten.

Derzeit bin ich auf der Suche nach neuen Herausforderungen, um mein technisches Know-how zu erweitern und meine persönlichen Kompetenzen auszubauen.

Erfahrungen

Software Entwickler

OTTO
Seit Februar 2018
  • Web Entwicklung bei e-commerce Bereich von Otto
  • Java, Spring, Spring boot, Amazon Web Services, Mongo DB, Atlas

IT Berater

ITEMIS AG
Juni 2017 bis Dezember 2017
  • Entwicklung des Yakindu Traceability Produkt nach den Scrum Richtlinien in Java / Eclipse RCP
  • Teilnahme an mehrereren Schulungen: Scrum (Zertifizierter Scrum Master / Professional), Clean Code und TDD

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

OFFIS & Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Department für Informatik
Januar 2013 bis März 2017
  • Teilnahme an mehreren Forschungsprojekten einschließlich Artemis MBAT, CSE und Amalthea4Public
  • Entwicklung eines Adapters für die Amalthea4Public-Projektplatform für Integrationsszenarien nach dem OSLC-Standard
  • Entwicklung einer SPARQL Query Engine für EMF-Modelle basierend auf Apache Jena
  • Integration einer interoperablen Anforderungsformalisierungs- und Konsistenzanalyse-Toolchain basierend auf Forschungstechnologien, IBM DOORS und dem BTC Embedded Anforderungswerkzeug. Integration basierend auf dem OSLC Standard
  • Teilnahme an der Entwicklung einer Modelltransformation von Matlab Simulink / Stateflow-Modellen mit JAVA und dem Eclipse Modeling Framework
  • Entwicklung einer Lifecycle Query ToolChain (durch den OSLC-Standard)
  • Erweiterung des OSLC-Standards für die Interoperabilität von Lifecycle-Management-Tools mit wichtigen Akteuren der Softwareindustrie, z.b. DASSAULT-Systeme
  • Mitgestaltung und Überprüfung von Projektleistungen und Teilnahme an Treffen mit Projektpartnern
  • Management, Authoring und Co-Authoring mehrerer von Experten begutachteter wissenschaftlicher Artikel und Präsentation von zwei von ihnen auf EU-Konferenzen
  • Laufender Beitrag zum Eclipse Lyo Projekt
  • Technologien: JAVA / die Lyo OSLC4J-Bibliotheken, Apache Jena ARQ, SPARQL Sprache / Protokoll und Open Source HTTP SPARQL-fähige Triple-Store-Technologie, IBM Rational Lifecycle Management Toolsuite, Matlab Simulink / Stateflow
  • Untersuchung der Verwaltung einer aktualisierten Testspezifikation
  • Entwurf einer Teststrategie zur Generierung von Testfällen aus einem Testmodell und vorhandenen Testfällen
  • Spezifikation und Design der Lösung in UML
  • Implementierung eines Backends basierend auf JAVA und dem Eclipse Modeling Framework und einer GUI basierend auf SWT
  • Analyse der kontinuierlichen Integrationsumgebung des Unternehmens
  • Automatisierung der Testgenerierung und ausführung für neu erstellte Softwareartefakte durch Verwendung eines Testmodells und Testausführungsrobotern

Ausbildung

Master-Abschluss in Systems Engineering und Projektmanagement. Spezialisierung: Qualität und Zuverlässigkeit von Computersystemen (ex QUASI) (Doppelabschluss)

Institut für Ingenieurwissenschaften und -techniken von Angers (ISTIA), Frankreich
September 2011 bis September 2012

Abschlussarbeit: Erstellung einer Testfallgenerierungsstrategie zur Verwaltung einer Spezifikationsänderung und des begleitenden Testmodellupdates

Master-Abschluss in Software Engineering

Nationale Hochschule für angewandte Wissenschaften von Tanger (ENSA), Marokko
September 2009 bis September 2011

Höhere Studienabschluss in Naturwissenschaften und Technik

Fakultät für Naturwissenschaften und Technik in Tanger (FST), Marokko
September 2007 bis September 2009

Fähigkeiten

  • Scrum (Zertifizierter Scrum Master / Professional)
  • Arabisch: Muttersprache
  • Französisch: fließend
  • Englisch: fließend, TOEIC 92%
  • Deutsch: Fortgeschrittene Mittelstufe, Stufe B2
  • Spanisch: Mittelstufe
  • OSLC (Open Services for Lifecycle Collaboration)
  • UML Testing Profile
  • OAuth 2.0
  • SPARQL
  • Riskomanagement: FMEA (Failure Modes and Effects Analysis)
  • Sicherheitsanalyse: Fault Tree Analysis, software fault injection, model checking, model-based safety analysis
  • TDD / Clean code
  • UML, Merise
  • Restful Services
  • MaTeLo, Model-Based Testing
  • SQL, SPARQL
  • HTML
  • C, C++(QT)
  • JAVA (Swing, SWT)
  • Eclipse Framework (Rich Client Platform, Eclipse Modeling Framework), Eclipse Lyo
  • Apache Jena
  • Subversion, Git
  • MySQL, Oracle (10g, 11g), SQLite, Apache Jena TDB / Fuseki, Eclipse RDF4J, Stardog triplestore
  • Matlab Simulink/Stateflow
  • IBM DOORS Next Generation, IBM Rational Quality Manager, IBM Jazz Team Server
  • BTC Embedded Specifier